Curecomp Logo

Potenzialanalyse eProcurement und SRM

 

Sie sind Profis hinsichtlich Ihrer Produkte und Dienstleistungen!

Wir sind Profis in den Bereichen eProcurement und SRM und haben in den letzten Jahren viele Best-Practice-Lösungen gemeinsam mit unseren Kunden gestaltet und dann die IT-technische Unterstützung implementiert.

Profitieren Sie von dieser Expertise!

 

Ablauf

Im Rahmen des zweitätigen Workshops werden wir gemeinsam mit Ihnen einen umfangreichen Themen- und Fragenkatalog abarbeiten, relevante Best-Practise-Ansätze vorstellen und mit Ihnen diskutieren um daraus gemeinsam ein Zielbild über einen Einsatz von eProcurement und SRM bei Ihnen abzuleiten. Die gemeinsame Arbeit wird in einem umfassenden Bericht dokumentiert, der Basis für Ihre weiteren Überlegungen und Entscheidungen sein soll.

Folgende Themenstellungen werden wir spezifisch im Workshop erarbeiten:

  • Wie sind die Bereiche Einkauf und Supply Chain aktuell aufgestellt?
  • Wo sind Engpässe, wo gibt es welche Herausforderungen?
  • Was sind branchenrelevante Best Practise Ansätze für eProcurement und SRM?
  • Was ergeben sich für Potenziale für Ihr Unternehmen?
  • Was sind Must-Haves? Was sind Nice-to-Haves?
  • Welche innerbetrieblichen Veränderungen sind notwendig, welche sind machbar?
  • Wie hole ich alle relevanten Stakeholder ins Boot?
  • Wie gestalte ich einen Umstellungsprozess?
  • etc.

 

Zielgruppe

Die eProcurement und SRM Potenzialanalyse richtet sich primär an Unternehmen, bei denen die Bereiche Einkauf und Supply Chain eine große Bedeutung haben und bei denen eProcurement bzw SRM noch kein Thema waren. Eine große Anzahl von Lieferanten und zu beschaffenden Teilen, die Komplexität des Beschaffungsprozesses dieser Teile bzw auch die Effizenzanforderungen (Lieferzeiten etc.) können wesentliche Treiber in Richtung eProcurement und SRM sein.

Der Workshop liefert natürlich nur dann wertvolle Ergebnisse, wenn die richtigen Personen beteiligt sind. Unsere bisherige Erfahrung hat gezeigt, dass sich die Teilnahme der Geschäftsführung bzw. der zweiten Führungslinie am Potenzialworkshop sich als äußerst sinnvoll erweist. Natürlich müssen auch die Fachbereiche Einkauf und Supply Chain vertreten sein. Auch macht es Sinn, Wissen über die aktuelle IT-Unterstützung im Workshop dabei zu haben.

 

Facts

  • Dauer: 2 Tage
  • Teilnehmer von uns: je ein Senior Berater aus dem Bereich Procurementprozesse und aus dem Bereich IT
  • Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen: Leitung Einkauf und Supply Chain, zwei bis drei Personen, die mit den betroffenen Einkaufs-, Logistik- und IT-Prozessen vertraut sind
  • Location: der Workshop soll in einer ungestörten Umgebung stattfinden. Entweder bei Ihnen, bei uns oder auch an einem anderen Ort

 

Kosten

  • Ausschließlich die Reisekosten unseres Teams sind durch Sie zu übernehmen

 

HIER ANMELDEN

 

 

SRM Newsletter

Bleiben Sie am Laufenden wenn es um eProcurement und SRM geht.