Curecomp Logo

curecomp wurde erneut mit dem BME Gütesiegel ausgezeichnet

Der deutsche Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) hat im Rahmen einer Rezertifizierung das BME Gütesiegel in der Kategorie „Supplier Relationship Management“ erneut an die curecomp Software Services GmbH verliehen!

Linz

Der deutsche Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) hat im Rahmen einer Rezertifizierung das BME Gütesiegel in der Kategorie „Supplier Relationship Management“ erneut an die curecomp Software Services GmbH verliehen!

„Mit unserer international im Einsatz befindlichen SaaS-Lösung „clevercure“ erfüllen wir 96% der Muss-Kriterien und 97% der Kann-Kriterien! Im Vergleich zu 2018 hat sich unsere Beurteilung damit noch einmal gesteigert, worauf wir als Unternehmen uns als gesamtes Team sehr stolz sind.  Dies ist ein erneuter externer Beweis für die Qualität, den Praxisbezug und die Leistungsbreite unserer Lösung.“, äußerten sich die geschäftsführenden Gesellschafter Mag. Nikolaus Kretz MBA (CFO) und Dipl-Ing. Peter Hackl (CTO) zur erneuten Verleihung des BME-Gütesiegels.

Die curecomp Software Services GmbH ist ein eigentümergeführter und plattformunabhängiger Spezialist für eProcurement- und Supplier Relationship Management (SRM). Das Unternehmen mit Hauptsitz im österreichischen Linz konzentriert sich seit 2002 auf die Entwicklung und den Betrieb innovativer Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) für Digitalisierung und Automatisation von Beschaffungsprozessen und Lieferantenmanagement mit Fokus auf die produzierende Industrie. Mehr als 5.000 Anwender nutzen aktuell weltweit die eProcurement- und SRM Lösung clevercure. Unternehmen wie die Palfinger AG, die Fronius International GmbH, die Rosenbauer International AG, die Putzmeister Holding GmbH, die Kässbohrer Geländefahrzeug AG, die Flottweg SE, die SFS Group AG und Amer Sports – um nur einige zu nennen – vertrauen auf die umfassende, innovative und hochflexible SRM Lösung von curecomp.

 

Über den BME

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) wurde 1954 gegründet und ist der Fachverband für Einkäufer, Supply Chain Manager und Logistiker in Deutschland und Kontinentaleuropa. In der 60-jährigen Geschichte des BME hat sich die Mitgliederzahl auf 9.750 Mitglieder (Stand 12/18) erhöht und wächst stetig weiter. Das Volumen der von Mitgliedern eingekauften Waren und Dienstleistungen beträgt jährlich rund 1,25 Billionen Euro.

Der BME verleiht Gütesiegel für Software und elektronische Plattformen, die zur Optimierung des Einkaufs und der Logistik beitragen. Die Prüfung erfolgt auf Basis von Kriterienkatalogen, die aus Sicht des Fachverbandes definierte Anforderungen an Beschaffungslösungen enthalten.

SRM Newsletter

Bleiben Sie am Laufenden wenn es um eProcurement und SRM geht.